Mittwoch, 9. Dezember 2015

Chili-Vanille-Öl


Zutaten:

6 getrocknete Chilischoten + 1 weitere für die Flaschendeko (für später)

0,5 l Olivenöl

1 TL Vanillemark oder 1 Vanilleschote (ausgekratzt)


Zubereitung:


Die Chileschoten fein hacken (Vorsicht! Bitte Handschuhe anziehen, denn sonst brennt das ganz fürchterlich, wenn man sich später aus Versehen in die Nähe der Augen fasst)
Das Öl in einem Topf leicht erwärmen, die gehackten Chilis hineingeben.
Von der Herdplatte nehmen, dann das Vanillemark, bzw. das heraus geschabte Mark der Vanilleschote dazu geben und die Vanilleschote ebenfalls.

Den Topf wieder zudecken und ca. 3-5 Tage gut durchziehen lassen.

Das Öl anschließend durch ein Sieb gießen und in eine schöne Flasche abfüllen.
Damit es netter aussieht, habe ich jeweils eine komplette Chilischote in die Flasche gegeben.

Das Öl lässt sich sowohl zum Anbraten von leckeren Gerichten, als auch einfach nur zu einem knackigen Baguette bestens verwenden. 




Diese netten Anhänger sind handmade gezaubert von Paco ;-)
er macht auch die tollen Etiketten und vieles mehr!