Sonntag, 15. März 2015

Mandel-Frühstückszopf


Zutaten:

300 ml lauwarme Milch

50 g zimmerwarme Butter

½ Würfel frische Hefe

40 g Zucker

550 g Mehl

1 Prise Salz

1 Ei

Mandelstifte oder Mandelblättchen fürs Topping




Zubereitung:

Lauwarme Milch, Butter und Zucker in einer Schüssel verrühren. 

Die Hefe hinein bröckeln, verrühren und die Schüssel abgedeckt etwa 10 Minuten stehen lassen.

Anschließend Mehl und die Prise Salz zugeben und ca. 3-5 Minuten kräftig durchkneten.

Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen (ca. 45 Minuten).

Den Teig danach in drei gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten 

Fläche zu einem Zopf flechten.

Die Enden ineinander schlagen und den Zopf nochmals an einem warmen Ort ca. ½ Stunde gehen

lassen. Am besten hierfür schon auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, da er sich 

nachher eher schlecht "umbetten" lässt.

Das Ei in einer Tasse oder einem Schälchen verquirlen und den Zopf damit bepinseln.

Die Mandeln obendrauf streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 25 Minuten backen. 

Vielleicht dauert es auch ein bisschen länger, einfach mal mit einem Holzstäbchen testen.