Dienstag, 3. März 2015

Gemüse-Minis aus dem Ofen












Zutaten:

300 g Kartoffeln

300 g frischer Babyspinat

1 rote Paprikaschote

1 rote Zwiebel

½ Bund frische Petersilie gehackt

4 Eier

200 ml Milch

50 ml Sahne

Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle

geriebene Muskatnuss

100 g frisch geriebner mittelalter Gouda

Papierförmchen für die Muffinform zum Auslegen






Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und mit etwas Gemüsebrühe (so dass sie gerade bedeckt sind) ca. 12 Minuten vorgaren.

Währenddessen die Paprika putzen und in feine Ringe schneiden.

Den Spinat waschen und tropfnass in einem Topf ca. 8 Minuten dünsten, 

mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl glasig dünsten, anschließend zum Spinat geben und vermengen.

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und schichtweise die vorgegarten Kartoffelscheiben, 

Spinat und Paprika hinein geben.

Sahne, Eier, Milch und gehackte Petersilie gut verquirlen, 

würzen und jeweils über ein Gemüse-Mini gießen.

Mit frisch geriebenem Käse bestreuen und im Backofen ca. 30 Minuten bei 180 Grad (vorgeheizt) überbacken.

Dazu schmeckt ein bunt gemischter Salat :-)