Dienstag, 14. Oktober 2014

Gemüseburger mit Mozzarella und Rucola

Zutaten für das Grillgemüse:

½ Zucchini

½ Aubergine

½ Fenchel

1 Möhre

½ Bund Rucola

1 gelbe Paprika

etwas Gemüsebrühe



Basilikum, andere frische Kräuter (z.B. Schnittlauchröllchen, Petersilie)




1 Kugel Mozzarella

Zitronenpfeffer aus der Mühle, Kräutersalz

Radieschenkresse oder andere Kresse


Zutaten für den Brötchenaufstrich:

1 Frischkäse

3 getrocknete Tomaten

8 Rucolablätter

Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, während dessen alle Gemüse waschen, bzw. Möhre schälen.

Die Aubergine halbieren und und in feine Streifen schneiden, salzen und etwa 10 Minuten liegen

lassen. Das "gezogene Wasser" anschließend mit Küchenpapier abtupfen.

Fenchel ebenfalls in Streifen schneiden und Paprika halbieren und jede Hälfte in drei bis vier Stücke

teilen. Zucchini halbieren und vierteln, anschließend feine Streifen abschneiden (ich habe das mit

einem "Sparschäler" gemacht, das geht sehr einfach und das Gemüse wird dann schön dünn).

Den Sparschäler habe ich auch für die Möhre verwendet.

Ein Backblech mit Olivenöl beträufeln und alle Gemüsestreifen darauf legen, mit etwas

Gemüsebrühe bestreuen und anschließend nochmals mit etwas Olivenöl beträufeln.

Gemüse ca. 20 Minuten im Backofen grillen. Petersilie waschen und fein hacken, erst später über das

Gemüse geben.

Für den Aufstrich, die getrockneten Tomaten fein hacken. Rucola waschen, abzupfen und ebenfalls

fein hacken.

Frischkäse mit Tomaten und Rucola mischen und würzen, alles gut verrühren.





Ein paar leckere Brötchen aufschneiden, mit dem Aufstrich bestreichen und auf Teller bereit legen.

Während das Gemüse im Backofen vor sich hin grillt, den Mozzarella in Scheiben schneiden.

Rucolablätter waschen und trocken tupfen.





Sobald das Gemüse gar ist mit der frisch gehackten Petersilie vermischen.

Jeweils auf den Brötchenhälften verteilen, Mozzarella und Rucolablätter darauf legen und

mit Kresse garnieren.

Die andere Hälfte des Brötchens auflegen und das wirklich suuuuuuper leckere "Grilled Burger-Brötchen" genießen,

mmmmmh das war soooo lecker