Sonntag, 14. September 2014

Buttermilch-Haselnussbrot




Zutaten:

500 ml lauwarme Buttermilch

1 Würfel frische Hefe

1 EL Agavendicksaft

1 TL Himalayasalz

200 g frisch gemahlener Dinkel (ersatzweise könnt ihr 1050er Dinkelmehl verwenden)

350 g Dinkelmehl (z.B. 630er)

100 g Haselnüsse ganz

4 EL  Sonnenblumenkerne für den Boden






Zubereitung:

Die Hefe in die lauwarme Buttermilch bröseln und mit dem Agavendicksaft verrühren.


Abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Das Mehl und Salz hinzu geben und etwa 2 Minuten sehr kräftig durchkneten.

Die Haselnüsse ebenfalls dazu geben und noch 1 Minute weiter kneten, bis sich der Teig gut von der Schüssel löst.









Eine Brotbackform mit Öl einfetten,
die Sonnenblumenkerne hinein streuen
und gleichmäßig verteilen.



Darauf die Brotmasse geben und bei 180 Grad Umluft ca. 50-60 Minuten knusprig backen.










Am besten man stellt ein Schälchen mit Wasser dazu,

dann trocknet das Brot beim Backen nicht aus