Mittwoch, 20. November 2013

Passionsfrucht-Quarkcreme im Glas

Zutaten:

200 g Vanillequark (ich habe einfach Quark mit Agavendicksaft und echter Vanille gerührt)

200 g Vanillejoghurt (auch hier kann man einfach Naturjoghurt süssen und mit echter Vanille

anrühren, das ist ganz simpel und schmeckt super lecker)

100 g Mandelstifte

3 Passionsfrüchte

2 TL Speisestärke

50 ml Mango- oder Passionsfruchtsaft (man kann auch Orangensaft verwenden)

2 EL Puderzucker

Zubereitung:

Für die Passionsfruchtsauce die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch samt Kernen heraus höhlen.

Den Saft mit der Speisestärke verquirlen und in einem Topf erhitzen, sollte die Sauce zu fest werden, fügt man einfach noch mehr Saft hinzu.

Das Rühren nicht vergessen, sonst hat man schnell eine klumpige Masse.

Nach kurzer Aufkochzeit den Topf direkt vom Herd nehmen und die Sauce abkühlen lassen. Mit dem Passionsfruchtmark verrühren und kühl stellen.

Den Quark mit dem Joghurt verrühren und ebenfalls 30 Minuten kühlen.

Die Quarkcreme in Gläschen schichten, die Passionssauce darauf verteilen und wieder Quarkcreme darauf geben.

Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett rösten, sobald sie goldbraun sind den Puderzucker darauf verteilen und leicht karamellisieren lassen. Dabei immer gut umrühren.

Anschließend die gerösteten Mandelstifte auf den Dessertgläschen verteilen.