Freitag, 4. August 2017

Pancakes Buttermilch

Hab heute gleich meine neue Mini-Pfanne für richtig fluffig Pancakes ausprobiert- 
das Ergebnis: M E G A
Man kann nur hoffen, dass man irgendwann "satt" ist, denn: man kann nicht aufhören zu essen, die sind einfach zu lecker!




Ich wollte nicht die typische Variante Pancakes mit Ahornsirup, sondern mal richtig Sommer-Feeling im nahen Odenwald mit gartenfrischer Brombeerernte-Leckersauce versuchen und für super-mega-lecker befinden, weil restlos weggeputzt. 

Zutaten:

3 EL Butter
2 Eier
400 ml Buttermilch 
250 g Mehl
½ P. Backpulver 
1 Prise Salz
etwas Echte Vanille
40 g Zucker

Zubereitung:

3 EL Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.

2 Eier mit 400 ml Buttermilch schaumig rühren,  40 g Zucker und etwas Vanille dazu geben und weiterführen. 
Die flüssige Butter unter Rühren hinzu geben. 

250 g Mehl mit ½ Päckchen Backpulver und einer Prise Salz verrühren. 

Den vorbereiteten Teig anschließend ca 1 Stunde bei Raumtemperatur quellen lassen. 

Kokosöl zum Ausbacken

Für die Sauce habe ich frische Brombeeren mit etwas Wasser und Holundersirup zum köcheln gebracht und mit Speisestärke angedickt. 
Kein großes Hexenwerk, aber ein Genussgedicht zu den Cakes!

Achso..., ja, Puderzucker on top!